Konzertveranstalter in Dormagen –  In the middle of nowhere between Cologne and Düsseldorf

Lieblingsbücher 2016

Christine Westermann Lieblingsbücher 2016 am 29.11. in Dormagen

Christine Westermann Lieblingsbücher 2016 © heinrich cuipers/networks (köln)

Dienstag, 29.11.2016
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstraße 1-3
41539 Dormagen
ab 13,00 € Tickets in der Citybuchhandlung – Online bei Eventim

Christine Westermann – liest sich durch den Bücherwald.

 Jedes Jahr erscheinen hunderttausend neue Bücher – wie ein riesiger Wald von Blättern, durch den man kaum hindurch findet.

 Welcher Roman ist gut für die langen Winterabende? Welche Geschichte zieht mich aus dem Alltag? Welcher Autor begeistert mich vorm Zubettgehen? Und welche Schriftstellerin möchte ich immer neben mir wissen? Welchen Text muss man dieses Jahr noch unbedingt gelesen haben? Und welches Buch habe ich bisher übersehen?

 Christine Westermann seit über 15 Jahren empfiehlt die bekannte Journalistin und Autorin Bücher im Radio und Fernsehen (WDR). Zudem ist sie seit anderthalb Jahren ständiges Mitglied im Literarischen Quartett (ZDF) und arbeitet als Jurymitglied für den Deutschen Reporterpreis  (Berlin).

Christine Westermann

Christine Westermann (* 2. Dezember 1948 in Erfurt) ist eine deutsche Fernseh- und Radiomoderatorin, Journalistin und Autorin.

Hörfunk- und Fernsehkarriere

Westermann wuchs in Mannheim auf. Nach dem Abitur machte sie ein Volontariat beim Mannheimer Morgen und besuchte die Deutsche Journalistenschule in München. Von 1972 an arbeitete sie als freie Journalistin für diverse Radio- und Fernsehsender, so auch bei RIAS 2, produzierte Filme und Reportagen und moderierte im ZDF Die Drehscheibe. 1983 wechselte sie zum WDR und moderierte bis 2002 die Aktuelle Stunde, von 1987 an zusammen mit Frank Plasberg.

Von 1996 bis 2016 moderierte Westermann gemeinsam mit Götz Alsmann die Sendung Zimmer frei!, in der ein jeweils wechselnder prominenter „WG-Gast“ mit ungewöhnlichen Aufgaben und Spielen konfrontiert wurde. Westermann und Alsmann bezeichneten das Format als „Kindergeburtstag für Prominente“. Für die Arbeit an Zimmer frei! wurde das Moderatoren-Duo 2000 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Westermann ist auch als Moderatorin für den Radiosender WDR 2 tätig, wo sie im Wechsel mit Kollegen sonntags den Buchtipp präsentiert und bis Ende 2014 den Montalk. 2010 wurde sie in der Kategorie Bestes Interview mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet.[2] Die letzte Sendung Zimmer frei! wurde am 25. September 2016 ausgestrahlt.[3]

Seit dem 2. Oktober 2015 ist sie Teilnehmerin in der Neuauflage des Literarischen Quartetts im ZDF.

Buchautorin

1999 veröffentlichte Christine Westermann ihr erstes Buch Baby, wann heiratest du mich?, ein Jahr später folgte Ich glaube, er hat Schluss gemacht. 2008 erschien das gemeinsam mit Jörg Thadeusz geschriebene Buch Aufforderung zum Tanz, ein Briefwechsel zwischen zwei Journalisten. 2009 folgte ein Buch mit Geschichten und Fotos zum Kölner Karneval, 2013 Da geht noch was über das Älterwerden.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie