Konzertveranstalter in Dormagen –  In the middle of nowhere between Cologne and Düsseldorf

Colin Jamieson´s Dynamite Daze (GB/I/D)   

Scottish Underground-Blues Roots Music

Colin Jamieson´s Dynamite Daze Live im Pink Panther 12.11.2016

Colin Jamieson´s Dynamite Daze Live im Pink Panther 12.11.2016

Samstag, 12.11. 2016
Pink Panther
Höhenberg 1
41539 Dormagen
Beginn 21.00 Uhr
ab 10 €  – Karten in der City-Buchhandlung –  Karten Online bei eventim

Vier ehemalige Begleitmusiker von Luther Allison, Country Joe Mc Donald, Louisiana Red und Bill Ramsey machen Furore. Auf Ihrer Xtraodrinarytour demonstriert das Quartett um die schottische Schlagzeuglegende Colin Jamieson wieder einmal seine Einmaligkeit in der europäischen Blues-Szene.

Keine Bluesband im herkömmlichen Sinne.

Colin Jamieson´s Dynamite Daze reflektieren mit Ihrer aktuellen Show, sowohl musikalisch als auch textlich die Welt dicht am Bordstein.

Der sich in den ausnahmslos eigenen Kompositionen widerspiegelnde Dynamite Daze-Kosmos ist oft abgründig, eine psychedelische Halbwelt, bei der die Musik eigene Wege geht.

Das Musik-Magazin Gitarre und Bass beschrieb Ihren Stil als eine Mischung aus Paul Butterfield und Andy Warhols Factory.

Mit erscheinen Ihres aktuellen Studio-Albums „Tango With The Devil“ hat der Vierer ein Kapitel geöffnet, das bei Fans und Kritikern für entzücken sorgt.

Das Album wurde zum Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert und bereichert die Musik des beim European Media Art Festival gefeierten Kurzfilmes „Der fromme Atheist“. Weitere Nominierungen und Musikpreise folgten zwangsläufig.

Bandleader Colin Jamieson spielte während seiner Laufbahn mit vielen Größen des Showbusiness unter anderen mit Bill Ramsey, Ted Herold oder Axel Zwingenberger. In den frühen 80er Jahren des letzten Jahrhunderts war er Schlagzeuger der Country Joe Mc Donald Band.

Die Blueslegende Louisiana Red schätzte Colin Jamieson´s Dynamite Daze besonders wegen Ihrer Fähigkeit zur spontanen Komposition. Zusammen begeisterten sie bis zu Reds Tod im Februar 2012 das Publikum auf  Europas Bühnen.

Mit dem Italiener Andrea „spielt nur aus dem Bauch“ Tognoli, dem Gitarristen Martin Czemmel und Frontmann Diddy D. bildet Colin Jamieson eine Formation die Musikfans, egal welchen alters, in nicht bekannte Sphären katapultiert.

Mit den Worten der Blueslegende Louisiana Red gesagt: “This is a hell of a band“.

Line Up:
Colin Jamieson: Drums, Percussion
Andrea Tognoli: Bass
Diddy Dynamite: Vocs, Harmonicas
Martin Czemmel: Git.